Zum Hauptinhalt springen

Klinikausschuss muss Personalrat Rederecht einräumen

LINKE fordert Rederecht für Personalrat im Klinikausschuss Nachdem das Gericht das bayerische Pflegevolksbegehren gestoppt hat, geht für die Initiatoren der Kampf für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen an bayerischen Kliniken weiter. Für die Passauer LINKE bedeutet das, dass der Stadtrat den Beschäftigten des Klinikums Passau zukünftig... Weiterlesen


Stadtwerke: LINKE kritisiert Vorschläge des CSU OB Kandidaten Steiner

Public-Private-Partnerships sind der falsche Weg Steiners Vorhaben ist heute so falsch wie vor 20 Jahren Zu den Ideen des CSU OB Kandidaten Steiner, die Stadtwerke über Public-Private-Partnerships (PPP) zu sanieren, erklärt der Kreisvorsitzende der Linken Passau, Josef Ilsanker: „Was vor 20 Jahren galt, hat auch heute noch Gültigkeit.... Weiterlesen


Fahrradkonzept: Mit Straßenmalerei kommen wir nicht weiter

LINKE fordert mehr vom Autoverkehr baulich getrennte Radwege Die Stadt Passau hat unlängst ihr Radkonzept vorgestellt. Es enthält ­– soweit man das in der Kürze der Zeit beurteilen kann – eine Reihe von Verbesserungen, die wir grundsätzlich begrüßen. Dazu zählen z.B. der neue Radweg an der St 2125/B85 und die Schaffung neuer Abstellanlagen für... Weiterlesen


LINKE. Passau startet Befragung Passauer Mieterinnen und Mieter

Protestaktion gegen Miethaie Mit einem fünf Meter hohen Hai protestierte DIE LINKE. Passau am Freitag in der Spithalshofstraße und am Samstag am Ludwigsplatz gegen Miethaie. Die Passauer Linken fordern eine engagierte Wohnungspolitik seitens der Stadt Passau, darunter die Einführung einer Zweckentfremdungssatzung und eines Millieuschutzes... Weiterlesen


Ilsanker Josef

WGP muss bezahlbaren Wohnraum schaffen statt Bankkonten füllen

WGP muss Vorreiter für bezahlbares und klimafreundliches Wohnen werden Zur Veröffentlichung der WGP Geschäftszahlen in der PNP erklärt Josef Ilsanker, Kreisvorsitzender der Linken Passau: „ die Entwicklung bei der WGP ist auf den ersten Blick sehr erfreulich, besonders wenn man sich an die Fusion der Wohnungsaufbau mit der verschuldeten... Weiterlesen


Passau muss sich zur Seenotrettung bekennen!

Seebrücke: CSU Vize Hasenberger setzt falschen Kurs Am 16.7. kritisiert der Passauer CSU Vize, Hasenberger, dass die Seebrücke falsche Signale setzt. Dazu erklärt Josef Ilsanker, Kreisvorsitzender der Partei DIE LINKE. Passau: „Herr Hasenberger setzt den falschen Kurs. Als LINKE begrüßen wir, dass Oberbürgermeister Dupper das Ansinnen der... Weiterlesen


Josef Ilsanker

Expertengespräch: Versorgungslücken bei Schwangerschaftsabbrüchen müssen geschlossen werden.

Stadt und Landkreis müssen Medizinern die Entscheidung überlassen Vertreterinnen und Vertreter der bayerischen Linken trafen sich in Passau mit Thoralf Fricke, Landesgeschäftsführer von pro familia Bayern zum Expertengespräch. Das Thema des Treffens war die Versorgungsituation bei Schwangerschaftsabbrüchen nach der Beratungsregelung.  Fricke wies... Weiterlesen


LINKE. will Touristen und Radfahrer im Bereich der Schiffsanlegestellen besser schützen

LINKE. fordert eigenen Radweg an der Donaulände Wie die Beschilderung ausweist, führt der Donauradweg entlang der Schiffanlegestellen. Das führt zu Problemen für die Radfahrer, wie DIE LINKE. Passau in ihrem Brief an Oberbürgermeister Jürgen Dupper und den Leiter des Ordnungsamtes Josef Zacher feststellt. Die komplette Fläche sei immer wieder... Weiterlesen


Klage gegen Videoüberwachung im Klostergarten Passau eingereicht

Heute hat Josef Ilsanker gemeinsam mit der Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. Klage gegen die Videoüberwachung im städtischen Park „Klostergarten Passau“ eingereicht. Mit zehn Kameras überwacht die Stadt Passau dort ihre Bürger und Bürgerinnen. Nennenswerte Kriminalität war dort in den letzten Jahren aber nicht zu verzeichnen. Initiiert und... Weiterlesen


Josef Ilsanker

WGP Verantwortliche hören die Glocken nicht

Aussagen der WGP belegen Ignoranz gegenüber den Bedürfnissen der Mieter. Angesichts der Versuche die Vermietung von Wohnungen ohne Heizung zu rechtfertigen, erklärt der Kreisvorsitzende der Linken Passau, Josef Ilsanker: „Die Verantwortlichen der WGP hören die Glocken nicht. Eine Heizung mit hohem Komfort gleichzusetzen belegt die Ignoranz... Weiterlesen