Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Darf nicht zu Lasten des Stadtbusses sein“ – DIE LINKE Passau zum autonomen E-Bus

Auf der heutigen (26.04.2021) Sitzung des Passauer Stadtrates wurde beschlossen, eine Machbarkeitsstudie zum einem autonom fahrenden Elektro-Bus in Passau in Auftrag zu geben. Hierzu erklärt Dennis Neubert, Kreisvorsitzender der Passauer LINKEN: „Wenn es vom Bund Fördergelder für diesen Versuch gibt, dann muss die Nutzung dieses Busses für die Bevölkerung in der Versuchsphase als Ergänzung des bestehenden Busliniennetzes kostenlos sein. Darüber hinaus muss unabhängig von der Machbarkeitsstudie von Anfang an offen mitdiskutiert werden, dass dieses Projekt nicht zu Lasten des Stadtbusses gehen darf. Hier sind auch in Zukunft dringend Investitionen nötig, die aufgrund dieses Prestigeprojektes nicht hinten angestellt werden dürfen. Denn die Verkehrswende kann nur gelingen, wenn der ÖPNV gestärkt wird und der Bevölkerung ein attraktives, gut ausgebautes und kostengünstiges, perspektivisch sogar kostenfreies Angebot gemacht wird.“