Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Passau aktuell


Rentenexperte MdB Matthias W. Birkwald zu Gast in Passau – Gespräch mit IG Metall und rentenpolitische Abendveranstaltung

Das Thema Rente stand am Donnerstag (05. Mai 2022) beim Besuch des Bundestagsabgeordneten Matthias W. Birkwald im Fokus. Am Nachmittag stand zunächst ein Besuch des rentenpolitischen Sprechers der Linksfraktion im Bundestag bei der IG Metall in Passau auf dem Programm. Dort wurde der Politiker vom 1. Bevollmächtigten der IG Metall, Erich Starkl,... Weiterlesen


„Statt Altersarmut – Renten rauf!“: Rentenpolitische Abendveranstaltung mit MdB Matthias W. Birkwald am 05.05.2022

„Die Rentenpolitik betrifft uns alle, die Jungen, die Mittelalten, die Älteren, die Alten, die Uralten und die Steinalten. Wir alle müssen uns darauf verlassen können, dass wir im Alter oder bei Krankheit von unserer Rente werden leben können. Schließlich war das zentrale Versprechen der gesetzlichen Rente seit ihrer Einführung, den Lebensstandard... Weiterlesen


Strompreiserhöhungen: DIE LINKE fordert Einführung eines gestaffelten Stromtarifs für Geringverdienende

„Politiker*innen mahnen, dass der Höhepunkt des Wohlstands erreicht sei und dass der Gürtel jetzt enger geschnallt werden müsse. Besonders betroffen sind – wie so oft – Menschen mit niedrigem Einkommen und Familien. Ihre Inflationsrate ist deutlich höher als bei Reichen, wie aktuelle Berechnungen ergeben“, erklärt LINKEN-Stadtrat Josef Ilsanker.... Weiterlesen


Fahrpreiserhöhungen völlig falsches Signal – DIE LINKE fordert Einführung eines Sozialtickets

Zum 01. April steigen die Busfahrpreise in Passau im Schnitt um über zehn Prozent (PNP berichtete). Gleichzeitig verkündete diese Woche das Bayerische Landesamt für Statistik, dass die Steuereinnahmen bayerischer Kommunen im Jahr 2021 um 18,9 Prozent über dem Vorjahr liegen. Auch die Stadt Passau freute sich zuletzt über Mehreinnahmen aus dem... Weiterlesen


Würzburg macht’s vor: Straßennamen-Kommission muss endlich kommen!

Viele bayerische Städte wie Augsburg oder München machten bereits vor, wie man mit Straßennamen mit Bezug auf die NS-Zeit umgeht. So nun auch Würzburg, wo eine Kommission bei 120 Straßen überprüft hat, ob deren Namensgeber in das NS-Regime verstrickt waren oder von ihm profitiert haben. Das Ergebnis: vier Straßen werden nun umbenannt und für die... Weiterlesen


Termine

  1. 19:00 Uhr
    Altes Bräuhaus (Alberti Stüberl), Bräugasse 5, 94032 Passau

    „Gott hab sie selig“ - Lesung mit Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau

    1998 errang Petra Pau ein Bundestagsmandat im Berliner Wahlkreis „Mitte/Prenzlauer Berg“ gegen namhafte Mitbewerber, womit damals eigentlich kaum jemand gerechnet hatte. Seitdem hat sie den Bundestag aus verschiedenen Perspektiven gesehen: mit hilfreichen Fraktionen, als Einzel-Abgeordnete ihrer Partei und seit 2006 als überparteiliche... mehr

    In meinen Kalender eintragen