Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Passau aktuell


Einkommensungleichheit nimmt auch im Landkreis Passau zu – Josef Ilsanker: „Bedrohliche Entwicklung“

Im Jahr 2017 lebten im Landkreis Passau 52 Einkommensmillionäre, während 9.331 Vollzeitbeschäftigte und damit 24,5 Prozent aller Vollzeitbeschäftigten im Niedriglohnsektor beschäftigt waren. Im Jahr 2013 lebten 28 Einkommensmillionäre im Landkreis, während 8.491 Vollzeitbeschäftigte im Niedriglohnbereich arbeiteten. Josef Ilsanker,... Weiterlesen


„Aufbruch für ein gerechtes Land!“ – MdB Klaus Ernst mit Linksfraktion zu Besuch in Passau

Am Samstag (17. Juli 2021), machte die Bannertour der Bundestagsfraktion DIE LINKE Stopp in Passau. Auf 40 Quadratmetern hatte die Linksfraktion wichtige Forderungen wie eine Vermögensabgabe für Superreiche, weniger Rüstung, mehr Rente, eine Verstaatlichung der Krankenhäuser und gute Löhne für gute Arbeit weithin sichtbar gemacht. Das Banner wurde... Weiterlesen


Beirat zum Umgang mit Straßennamen mit Bezug zur NS-Zeit: „Volle Transparenz statt Hinterzimmerrunden!“

Zur Vertagung der Verabschiedung einer Geschäftsordnung für den „Beirat zur Klärung strittiger Fragen zum Umgang mit Straßennamen mit Bezug zum Nationalsozialismus“ durch den Kulturausschuss am 14.07.2021 erklärt Dennis Neubert, Kreisvorsitzender der Passauer LINKEN: „Die Umbenennung von Straßennamen mit Bezug auf die NS-Zeit muss nun endlich... Weiterlesen


Deutscher Mietertag am 10. und 11. Juni: DIE LINKE unterstützt die Forderung des Mieterbundes nach einem Mietenstopp

Anlässlich des 69. Deutschen Mietertages des Deutschen Mieterbundes am 10. und 11. Juni erklärt Dennis Neubert, Kreisvorsitzender der Passauer LINKEN: „DIE LINKE unterstützt die Forderung des Mieterbundes für einen Mietenstopp. Denn die Mieten sind in den letzten Jahren nicht nur in Großstädten, auch in ländlichen Regionen förmlich explodiert. Seit... Weiterlesen


DIE LINKE fordert Kulturgutschein für 14- bis 18-Jährige: Gelebte Solidarität anerkennen

Mit einem Antrag an den Stadtrat will die Passauer LINKE dafür sorgen, dass alle 14- bis 18-Jährigen seitens der Stadt ein Gutscheinheft in einem Gesamtwert von 30 Euro erhalten. Die Gutscheine können dann für Eintritte städtischer Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie z.B. das PEB nutzbar sein, aber auch kommerzielle Konzertveranstalter,... Weiterlesen